Freiwillige Feuerwehr Großerkmannsdorf

Heißausbilung auf dem Flughafen Leipzig/Halle

Ausbildungszentrum Fire Training
Am vergangenen Samstag den 28.10.2017 fuhren einige unserer Kameraden ins "Ausbildungszentrum Fire Training" auf dem Leipzig/Halle Airport.
Hier nutzen wir die Möglichkeit gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehren aus Frankenthal, Boxdorf und Leuben-Schleinitz an einer Heißausbildung im Feststoffbrandcontainer teilzunehmen.
Nach einer theoretischen Einführung zum Thema Brandverlauf, bei dem auch der sogenannte Flashover erklärt wurde, ging es dann direkt in die Wärmegewöhnungsübung in den mit Holz befeuerten Brandcontainer. Hier wurden durch die Ausbilder neben dem typischen Verlauf eines Feuers, wie es z.B. bei Zimmer- und Wohnungsbränden vorkommt, auch verschiedene Phänomene, die bei solchen Bränden auftreten können, sehr spektakulär dargestellt. Von den "tanzenden Feuerengeln" (Flammenzungen die im Brandrauch entstehen) bis hin zur kompletten Rauchgasdurchzündung war alles dabei.
Anschließend konnten wir die Öffnung von Türen im Brandfall trainieren, erprobten die hydraulische Ventilation und bekamen viele hilfreiche Tipps zum Thema Atemschutz.Eine sehr individuelle Betreuung durch unsere Trainer rundete den Tag ab, an dessen Ende sich alle einig waren: Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und wir haben einiges dazu gelernt.
An dieser Stelle deshalb ein Dank an alle Kameraden und besonders an unsere Instruktoren.
Ebenfalls Dankeschön an BH Fotografie für das Bereitstellen der Bilder und Videos.

 

Ausbildungszentrum Fire Training Ausbildungszentrum Fire Training

Ausbildungszentrum Fire Training Ausbildungszentrum Fire Training

Alle Bilder des Trainings findet ihr in unserer Bildergalerie.